Hilton Berlin Hotel

Hilton Berlin Hotel

Berlin

Berlin

Konferenzprogramm

Mittwoch, 13. April 2011

ab 16.00 Uhr
Registrierung

19.00 Uhr
Abendprogramm im Restaurant "Zur Nolle", Berlin

Empfang; anschließend Abendessen


Donnerstag, 14. April 2011 - Vormittag

ab 09.00 Uhr
Registrierung

10.00 Uhr
Eröffnung der XV. Internationalen Kartellkonferenz
Andreas Mundt; Präsident des Bundeskartellamtes

Schlaglicht Kartellbekämpfung

10.15 Uhr
Grußwort
Harald Wolf; Bürgermeister von Berlin und Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen

10.30 Uhr
Vortrag
Rainer Brüderle; Bundesminister für Wirtschaft und Technologie

11.00 Uhr
Q&A
Andreas Mundt (Moderator); Präsident des Bundeskartellamtes

11.15 Uhr
Kaffeepause

11.45 Uhr
Vortrag
Joaquín Almunia; Vizepräsident der Europäischen Kommission und Kommissar für Wettbewerb

12.15 Uhr
Q&A
Prof. Dr. Carl Baudenbacher (Moderator); Präsident des EFTA-Gerichtshofs

12.30 Uhr
Vortrag
Dr. Rüdiger Grube; Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bahn AG

13.00 Uhr
Mittagessen


Donnerstag, 14. April 2011 - Nachmittag

14.00 - 15.15 Uhr
Panel I: Intensivierte Kartellverfolgung - Mit Augenmaß oder über das Ziel hinaus?

Moderation
Anne-José Paulsen; Präsidentin, Oberlandesgericht Düsseldorf

Panelisten
Wolfgang Bauer; Vorsitzender des Vorstands, Dyckerhoff AG

Bruno Lasserre; Président, Autorité de la concurrence, Frankreich

Prof. Dr. Massimo Motta; Dean, Barcelona Graduate School of Economics

Josef Sanktjohanser; Präsident, HDE Handelsverband Deutschland e.V.

Diskussion

15.15 Uhr
Kaffeepause


15.45 - 17.00 Uhr
Panel II: Kartellverfolgung als globale Aufgabe - Konflikte, Kooperation, Konvergenz

Moderation
Dr. Frank Montag; Vorsitzender des Vorstands, Studienvereinigung Kartellrecht e.V.

Panelisten
Philip Collins; Chairman, Office of Fair Trading, Großbritannien

Prof. Dr. Vincent Martenet; Präsident,Wettbewerbskommission, Schweiz

Gary Spratling; Partner, Gibson, Dunn & Crutcher LLP, San Francisco

Dr. Eckart Sünner; Chief Compliance Officer, BASF SE

Diskussion

19.30 Uhr
Abendprogramm im historischen Wasserwerk, Berlin

Empfang; anschließend Abendessen


Freitag, 15. April 2011 - Vormittag

09.30 - 10.45 Uhr
Panel III: Nachweisanforderungen vor Gericht - der "economic approach"

Moderation
Prof. Dr. Frédéric Jenny; Vorsitzender, Wettbewerbsausschuss der OECD

Panelisten
Sir Christopher Bellamy; Senior Consultant, Linklaters LLP, London

Alfred Dittrich; Richter am Gericht der Europäischen Union

Dr. Wolfgang Kirchhoff; Richter am Bundesgerichtshof

Prof. Dr. Lars-Hendrik Röller; Präsident, European School of Management and Technology, Berlin

Diskussion

10.45 Uhr
Kaffeepause


11.15 - 12.30 Uhr
Panel IV: Die Evaluierung kartellbehördlichen Handelns - der kritische Blick von innen und außen

Moderation
Peter Freeman; Chairman, Competition Commission, Großbritannien

Panelisten
Prof. Dr. Stephen Davies; Professor of Economics, University of East Anglia, Großbritannien

Prof. Dr. Josef Drexl; Direktor, Max-Planck-Institut für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht

Dr. Alexander Italianer; Generaldirektor, GD Wettbewerb, Europäische Kommission

William E. Kovacic; Commissioner, Federal Trade Commission, USA

Diskussion

12.30 Uhr
Schlusswort
Andreas Mundt; Präsident des Bundeskartellamtes

©Bundeskartellamt 2011